Pressearchiv 2008

Pendlerpauschale: Bundesverfassungsgericht bestätigt Forderung der Niedersächsischen SPD

Klaus Schneck Vw

Der Landtagsabgeordnete Klaus Schneck begrüßte heute die
Entscheidung des Bundesver-fassungsgerichtes zur Pendler-pauschale. „Mit dieser Entscheidung hat das Bundesverfassungsgericht einen erheblichen Beitrag dazu geleistet, die Beschäftigten zu entlasten. Insbesondere in einem Flächenland wie Niedersachsen ist die Absetzbarkeit von Fahrtkosten wichtig, denn auch die ersten 20 Kilometer müssen steuerlich anerkannt werden."

Die vollständige Pressemitteilung steht zum Download für Sie bereit.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 8 KB

Land muss jetzt in die Zukunft investieren

„In der aktuellen Situation muss schnell gehandelt werden, um in der Finanzkrise Beschäftigung in Niedersachsen zu sichern."
Der Landtagsabgeordnete und Mitglied des Niedersächsischen Wirtschaftausschusses Klaus Schneck fordert die Landesregierung auf, endlich ihren Beitrag zur Bewältigung der Wirtschaftskrise zu leisten.

Die vollständige Pressemitteilung steht zum Download für Sie bereit.

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 21 KB

Land muss Interessen der VW Beschäftigten im Aufsichtsrat sichern

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 14 KB

Unterrichtsversorgung ist katastrophal

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 10 KB

Schneck unterstützt Tarifforderungen

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 11 KB

Veranstaltungsbericht - Zukunft der Feuerwehren sichern

Schneck Bachmann 1
 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 23 KB

Besuch bei LINGA

Besuch Linga
 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 7 KB

Gesundheitsversorgung ist besorgniserregend

Schneck Heil 240
 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 6 KB

Schneck fordert Verbesserung für Leiharbeiter

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 20 KB

Wie ernst meint es die CDU mit dem VW-Gesetz

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 10 KB

Die RegioStadtBahn nimmt weiter an Fahrt auf

Regiostadtbahn 240
 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 10 KB

Landtag spricht sich für neues VW-Gesetz aus

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 9 KB

Landesstraßenmeisterei in Wittingen muss erhalten werden

Schneck Stra _e

SPD Landtagsabgeordneter spricht sich gegen Pläne der Landesregierung aus. Die CDU und FDP Landesregierung will die Landesstraßenmeisterei in Wittingen herabstufen und Personal abbauen.




Die vollständige Pressemitteilung steht zum Download für Sie bereit.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 10 KB

Wie kann augenärztliche Versorgung in Wittingen sicher gestellt werden

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 10 KB

Die RegioStadtBahn muss so schnell wie möglich fahren

Bahnhof Gifhorn 2

Um ein Zeichen der Unterstützung für die Realisierung der RegioStadtBahn zu setzen, bereisten am Freitag die SPD-
Landtagsabgeordneten Klaus Schneck, Dörthe Weddige-Degenhard, Marcus Bosse, Matthias Möhle und Klaus-Peter Bachmann die Strecke der zukünftigen RegioStadtBahn zwischen Gifhorn-Stadt und Schladen.



Die vollständige Pressemitteilung steht zum Download für Sie bereit.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 11 KB

Tanke und Schneck: „Pendlerpauschale ist für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Gifhorn von großer Bedeutung“

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 5 KB

Wir wollen Klarheit in Sachen RegioStadtBahn

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 18 KB

Marktmacht der Milcherzeuger stärken

Milch 2

Klaus Schneck und Detlef Tanke

Die SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Schneck und Detlef Tanke begrüßen die Zusagen der Supermarktbetreiber, die Milchpreise zu erhöhen. „Wichtig ist jetzt, dass die Zusagen eingehalten werden und der Erlös auch bei den Milcherzeugern ankommt“,
so Schneck. Das Anliegen der Milchbauern war und ist berechtigt: „Die Arbeit unserer Milchbauern ist wertvoll, sie verdienen eine gerechte Entlohnung.
Die Lebensmittelkonzerne
müssen endlich begreifen, dass die Versorgung mit hochwertigen Milchprodukten aus heimischer Produktion nur durch kostendeckende Preise gewährleistet werden kann“, so der Landtagsabgeordnete Schneck.


Die vollständige Pressemitteilung steht zum Download für Sie bereit.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 14 KB

VW-Gesetz: Schneck hat kein Verständnis für Entscheidung der EU-Kommission

Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 24 KB

Schneck besucht Oskar Kämmer Schule

Oks Besuch

Einer Einladung der Oskar-Kämmer-Schulen (OKS) folgend, machte sich der Landtagsabgeordnete Klaus Schneck (SPD) ein Bild von deren Einrichtungen in Gifhorn. Schneck erkannte, dass Schulen wie die OKS der „dramatisch schlechten Aus- bildungsplatz-Situation im Landkreis Gifhorn“ entgegensteuern.


Die vollständige Pressemitteilung steht zum Download für Sie bereit.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Download Pressemitteilung PDF 19 KB